Header-Bild

SPD Ortsverein Taucha

Stadtratssitzung vom 13. Dezember 2018

1.) Hundesteuersatzung

Die Hundesteuersatzung der Stadt Taucha wurde angepasst. Die bisherige Fassung ist vom 19. Februar 2004. Aufgrund rechtlicher Änderungen und der Erweiterung des Katalogs der Ordnungswidrigkeiten wurde die Satzung überarbeitet.

Die gefährlichen Hunde (American Staffordshire Terrier, Bullterrier, Pitbull Terrier) werden in § 2 Abs. 3 der Hundesatzung bestimmt. Die Hundesteuer für das Halten dieser Hunde beträgt 615 Euro. Die Ordnungswidrigkeiten in § 14 der Satzung stehen insbesondere mit dem Versäumen von Meldetatbeständen in Zusammenhang.

Die Stadträte der SPD stimmten der geänderten Hundesteuersatzung der Stadt Taucha zu.


2.) Aufstellung des Bebauungsplans „Gartenstadt“

Das Plangebiet ist Teil der Plankonzeption Taucha-Ost und befindet sich östlich der Straße „Am Dingstuhl“ und südlich der Eilenburger Straße: Das Gebiet erstreckt sich über eine Fläche von etwa 8,5 Hektar.

Das Ziel der Planung ist , den ehemaligen Gewerbe-Standort zu schleifen, zu entsiegeln und gemeinsam mit dem westlich angrenzenden, unbebauten Bereich um die alte Sandgrube zu einem Wohnstandort mit insgesamt rund 100 Wohneinheiten zu entwickeln.

Der derzeit inhomogene städtebauliche Bereich kann damit neu geordnet werden. Dazu gehören eine Haupterschließungsstraße als Verlängerung des Pönitzer Weges, gestaffelte Wohnflächen im mittleren Bereich mit Übergang zur vorhandenen Wohnbausiedlung „An der Mühle“ sowie eine zentrale Regenrückhaltung im östlichen Bereich.

Die Stadträte der SPD votierten für den Aufstellungsbeschluss „Gartenstadt“.


3.) Verordnung der Stadt Taucha über das Offenhalten von Verkaufsflächen im Gewerbegebiet „An der Autobahn“  am 27. Januar 2019 von 12.00-18.00 Uhr

Das Sächsische Gesetz über die Ladenöffnungszeiten (§ 8 Abs. 2) erlaubt den Gemeinden, die Öffnung von Verkaufsstellen aus Anlass besonderer regionaler Ereignisse an einem weiteren Sonntag je Kalenderjahr zwischen 12.00 und 18.00 Uhr zu gestatten.

Angehört wurden der Verdi Bezirksverband, die IHK Leipzig, der Handelsverband Sachsen und die drei Kirchen in Taucha. Durch die Unternehmen "Möbel-Kraft" und "Multipolster" wurde eine Ladenöffnung für Sonntag, den 27. Januar 2019 im Rahmen eines "Family Day" im Gewerbegebiet "An der Autobahn" beantragt. Ein "Family Day" fand bereits in den vergangenen Jahren statt und hat sich großen Zupruchs erfreut.

Drei Stadträte der SPD stimmten für die Verordnung über das Offenhalten von Verkaufsflächen im Gewerbegebiet "An der Autobahn" am 27. Januar 2019 von 12.00 bis 18.00 Uhr. Zwei Stadträte aus der SPD-Fraktion (Thomas Kreyßig und Uwe Kreyßig) votierten mit "Nein".


4.) Bestellung  von Botschaftern (m/w/d) für das Festjahr 2020

Für das Doppeljubiläum "850 Jahre Verleihung der Stadtrechtes" sowie "800 Jahre Rittergutsschloss"“ im Jahr 2020 wurden eine erste Liste "Botschafter (m/w/d)" bestellt.

Die Botschafter haben repräsentative Aufgaben; sie sollen die Bürger für das Doppeljubiläum begeistern. Die Liste wird im Verlauf der Vorbereitungen auf das Doppeljubiläum erweitert.

Die Stadträte der SPD stimmten der vorgeschlagenen Liste der Botschafter zu.

 

Terminvorschau

Alle Termine öffnen.

27.03.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr OV-Sitzung im März 2019
Am 27. März 2019 lädt der Ortsverein der SPD Taucha zu seiner nächsten Sitzung ein. Das thematische Schwerpunkt …

Alle Termine

 

Links Taucha

Stadtverwaltung Taucha
Internetseite der Stadt Taucha

Taucha-Online
DAS Online Magazin für Taucha

Jugendparlament Taucha
Internetseite des Jugendparlaments der Stadt Taucha

 

Endstation Rechts

Endstation Rechts